Angeln vom Sonnendeck Ihres eigenen Hausbootes

0

Darf es etwas mehr als „nur“ Angeln sein? Urlaub auf einem Hausboot bedeutet langsames und bewusstes Reisen. Ihr Boot ist wie eine Ferienwohnung auf dem Wasser, mit der Sie die Seen und Flüsse wesentlich besser befischen können als vom Ufer aus. Und das Beste: Mit Le Boat können Sie in vielen Fahrgebieten Europas und in Kanada ein Hausboot chartern – ohne Vorkenntnisse oder einen Bootsführerschein.

Fahrgebiete wie die Mecklenburgische Seenplatte, der Caledonian Canal in Schottland, der Shannon in Irland oder der Rideau Canal in Kanada sind beliebte Reiseziele für Angelfreunde. Viele Angler bevorzugen die Elegance, Caprice oder die Horizon-Boote, da man vom Achterdeck aus hervorragend angeln kann und auch der Ein- und Ausstieg ins/vom Beiboot problemlos möglich ist.

Mecklenburg & Brandenburg, Deutschland

Die Mecklenburgische und Brandenburger Seenplatte ist ein aus mehr als 1000 Seen bestehendes Gebiet im Nordosten Deutschlands. Angler finden durch die Vielfalt und Sauberkeit der Gewässer sowie den außergewöhnlichen Fischreichtum ein wahres Paradies vor.

Im Norden des Fahrgebiets erwarten Sie viele große Seen, die riesigen Angelspaß versprechen. Hier fangen Sie Hechte, Barsche, Karpfen und Schleien, direkt von Ihrem Sonnendeck an Bord. Es kann auch ein Dinghi hinzugebucht werden, um die zum Teil flacheren Angelplätze leichter zu erreichen.

Weiter im Süden erwartet Sie eine Vielzahl kleinerer Seen, die durch Kanalabschnitte verbunden sind, sodass Sie mit dem Boot viele Seen einfach und schnell erreichen. Hier angeln Sie unter anderem Zander, Wels und Aal. Dadurch, dass Sie mit Ihrem Hausboot auch auf vielen der Seen ankern können und nicht unbedingt einen Hafen ansteuern müssen, können Sie auch abends oder früh morgens in der Dämmerung Ihre Chance nutzen.

Caledonian Canal, Schottland

Besucher können die Rute rund um die zauberhafte Szenerie des Loch Ness in Schottland auswerfen. Die einheimischen Fischer sagen, die besten Monate zum Angeln im Caledonian Canal seien von Juli bis September. Aber natürlich kann auch außerhalb dieser anglerfreundlichen Monate sowohl die majestätischen Landschaft als auch das Angelerlebnis in vollen Zügen genossen werden.

Der Caledonian Canal und seine Seen sind hervorragend zum Angeln von Regenbogen-, Bach- & Feroxforellen, Lachs und Hecht. Am besten funktionieren hier Schleppangeln, Spinn- oder Fliegenfischen. Scottish Canals, als Ufereigentümer, erlaubt das Fischen entlang der künstlichen Abschnitte des Caledonian Canal ohne Genehmigung.

Shannon, Irland

Irland hat schon immer den Ruf, eines der weltbesten Reiseziele für Angler zu sein. Die Iren selber fischen meistens nur auf Lachs oder Forelle, somit haben Urlauber die herrlichen Hechte und großen Vorkommen an Brassen, Schleien, Rotaugen und Barschen fast für sich alleine.

Angler sind überall in Irland willkommen. Man benötigt keinen Angelschein für den Shannon, sondern nur ein „share certificate“, eine Art Angelberechtigungskarte, für das Angeln auf Forelle und Lachs. Der Shannon ist ein Paradies für Hechtangler, vor allem um Banagher herum sind sie oft sehr erfolgreich. Insbesondere wenn im Frühling und Frühsommer die Brassen und Rotaugen in den Altwassern laichen, lockt das die Raubfische an. Um auch die flacheren und abgelegeneren Orte zu erreichen, können zu Ihrem Hausboot Beiboote mit Außenbordmotor dazu gemietet werden.

 Rideau Canal, Kanada

Eines der Top-Ziele für die Kombination von Angeln und Hausbooturlaub ist der Rideau Canal in Kanada. Der 202 km lange Kanal bietet ein gewaltiges Netzwerk an befahrbaren Wasserwegen zwischen Ottawa und Kingston. Besonders reizvoll für Angler ist das einmalige Naturerlebnis auf den Seen zwischen Portland, Westport und Seeley’s Bay.

Je nach Fischspezies sind bestimmte Saisonzeiten einzuhalten. Barsch darf beispielsweise erst ab dem 3. Samstag im Juni gefangen werden, selbst wenn er wieder freigelassen wird. Daneben finden Sie in den weiten Seen Flusshechte, amerikanischen Zander, Flussbarsche, Seesaibling und große Muskellunge.

Informieren Sie sich auf den jeweiligen Fahrgebietsseiten über die entsprechenden Angel-Auflagen des Landes.

Information und Buchung:
Le Boat
Tel.: +49 (0)6101 55791 76
www.leboat.at

 

Teilen

About Author

Beitrag kommentieren