AB IN DEN SÜDEN, DER SONNE HINTERHER!

0

Der Waldviertler Stefan Haider, der uns schon als Hardcore-Donauangler auf Karpfen in Fangfrisch begegnet ist, kennt keinen „Angler-Winterschlaf“. Wenn bei uns noch klirrende Kälte herrscht und die meisten Karpfenseen unter einer dicken Eisdecke schlummern, zieht es ihn und seine Freunde ins schon frühlingshafte Italien. Dort befindet sich in der Nähe von Verona ein in der Karpfenszene gut bekannter Paylake, den er im Herbst des Vorjahres mit seinem Teamkollegen Marko Milosevic vom Karpfenteam „Mivardi Austria“ für das heurige Frühjahr erkunden wollte.

Den vollständigen Bericht findet ihr in der Ausgabe 02/2020 – April/Mai 2020
Erhältlich ab 1. April in der Trafik!

Teilen

Beitrag kommentieren